ANWENDUNGEN

Wirkungsweise aus wissenschaftlicher Sicht:

 

Druckpunktmassagen regen die Blutzirkulation an. Dehnung entspannt die Muskulatur. Yogapositionen wirken sich auf die Körperhaltung aus. Twists, Beugung und Streckung beeinflussen die Beweglichkeit.

Die Durchblutung und Lymphfluss wird gefördert, die Rotation der Gelenke fördert die Produktion von Gelenkflüssigkeit, die Geschmeidigkeit und der Stoffwechsel wird angeregt.

Achtsame Berührung kann das körperliche Wohlbefinden auslösen und zu einem Gefühl der Geborgenheit führen.

Die traditionelle Thai-Massage ist eine Akupressur-Behandlung, kombiniert mit Streck- und Dehnbewegungen.

Eine Öl-Massage kombiniert die traditionelle Thai-Massage mit ausgewählten Massageölen.

 

wat po thai traditional medical ayuravate